Stellenausschreibung

Der Landkreis Pfaffenhofen a.d.Ilm sucht ab sofort einen 

 

Schulhausmeister (m/w/d) für die Berufsschule Pfaffenhofen

 

 

Das vielseitige Aufgabengebiet umfasst im Wesentlichen:

  • alle üblichen Hausmeistertätigkeiten, Wartungs-, Reparatur- und Instandhaltungsarbeiten

sowie den Winterdienst

  • Bedienung und Betreuung der Schließanlage und der technischen Geräte
  • Dienstleistungen im Rahmen des internen Schulbetriebs

 

Ihre Kompetenzen:

  • eine erfolgreich abgeschlossene handwerkliche Berufsausbildung (bevorzugt Heizungsbauer, Elektriker, Installateur, Schreiner, jeweils m/w/d)
  • technisches Geschick kombiniert mit einer selbständigen Arbeitsweise
  • eine gültige Fahrerlaubnis der Klasse B
  • freundliches Auftreten, Zuverlässigkeit, Serviceorientierung und Organisationstalent
  • körperliche Belastbarkeit
  • Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten

 

Wir bieten:

  • einen vorerst auf zwei Jahre befristeten Arbeitsvertrag, die unbefristete Übernahme wird jedoch angestrebt
  • ein interessantes und anspruchsvolles Betätigungsfeld
  • selbständiges Arbeiten
  • attraktive Sozialleistungen wie z.B. vermögenswirksame Leistungen, Jahressonderzahlung, jährliches Leistungsentgelt
  • betriebliche Altersvorsorge
  • tarifgerechte Eingruppierung in Entgeltgruppe 7 TVöD
  • Möglichkeit zur Übernahme des Pausenverkaufs

 

 

Nähere Auskünfte erteilt Ihnen gerne Herr Daser als Sachgebietsleiter (Tel.-Nr.: 08441/27-421) oder Frau Müller von der Personalstelle (Tel.-Nr.: 08441/27-269).

 

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen bis einschließlich 23.04.2021. Bitte senden Sie diese an das Landratsamt Pfaffenhofen a.d.Ilm, Hauptverwaltung, Hauptplatz 22, 85276 Pfaffenhofen oder online an Bewerbung@landratsamt-paf.de ausschließlich im pdf-Format.

Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Bewerbungsunterlagen nach Abschluss des Verfahrens nicht zurückschicken, verwenden Sie deshalb bitte nur Kopien. Die Unterlagen werden unter Beachtung datenschutzrechtlicher Vorschriften vernichtet.

Informationen zum Unterricht ab 12. April

Download des Hygieneplans der Staatlichen Berufsschule Pfaffenhofen

 

Download des Schreibens des Kultusministeriums an die Eltern

 

Testpflicht

 

Am Präsenzunterricht dürfen nur Schülerinnen und Schüler teilnehmen, die

 

  • einen aktuellen, negativen Covid-19-Test haben (PCR- oder POC-Antigenschnelltest, der durch medizinisch geschultes Personal durchgeführt wird und nicht älter als 48 Stunden ist, bei einer Inzidenz über 100 nicht älter als 24 Stunden ist). Solche Tests können z.B. in den lokalen Testzentren, bei Ärzten oder bei anderen geeigneten Stellen durchgeführt werden. Ein zuhause durchgeführter Selbsttest reicht hier nicht aus. Weitere Informationen zu den verschiedenen Tests finden Sie unter km.bayern.de/coronavirus-faq

 

oder

 

  • in der Schule unter Aufsicht einen Selbsttest mit negativem Ergebnis gemacht haben.

 

Maskenpflicht

Schülerinnen und Schüler können zwar weiter Alltagsmasken nutzen. Gleichwohl empfiehlt das Gesundheitsministerium das Tragen einer sog. OP-Maske. Eine Pflicht zum Tragen einer FFP2-Maske besteht nicht.

 

Pausenverkauf

Ein Pausenverkauf findet derzeit nicht statt.

 

 

Ab dem 12. April werden folgende Klassen bzw. Klassengruppen in Präsenz unterrichtet:

 

Bereich Berufsvorbereitung:

BVJKA, BVJKB, BIKA Gruppe 2: Di, Do und Fr,

 

Bereich Landwirtschaft:

LW10A, LW10B, LW12A Dienstag, LW12B Dienstag

 

Bereich Metall:

Vorzeitige Auslerner der Klassen MF12H und MI12A

 

Bereich Wirtschaft/Verwaltung:

KE12 (Wechselunterricht), KI12 (Wechselunterricht), KM12A, KM12B

 

Bereich Elektro

Keine Schüler im Präsenzunterricht

 

Für alle anderen Klassen bzw. Schülergruppen findet Distanzunterricht nach Stundenplan statt.